Kirchenmusik

Foto: Orgeldetail

Bereits seit der Einweihung der Himmelfahrtskirche im Jahr 1920 spielt die Kirchenmusik in der Sendlinger Gemeinde eine große Rolle; verantwortlich für alle musikalischen Bereiche zeichnet seit 1983 KMD Klaus Geitner. Er war auch maßgeblich am Bau der Eule-Orgel beteiligt, die 1994 das erste Mal erklang und seitdem nicht nur die Gemeinde begleitet, sondern auch bei zahlreichen Konzerten, nicht zuletzt den beiden Zyklen „Orgelmusik bei Kerzenschein“ im Advent und in der Passionszeit und bei der Sendlinger Orgelnacht, zu hören ist. Neben den Konzerten und der allsonntäglichen Musik gehören auch die besonders festlichen Gottesdienste "Laudate Dominum", Kantatengottesdienste und Orgelvespern zum festen Bestandteil der Kirchenmusik.

Zwei Chöre, der Kinderchor und das Ensemble "Il concerto piccolo" wechseln sich bei den Auftritten ab.

Alle Termine für Konzerte und weitere musikalischen Veranstaltungen finden Sie hier unter dem Menüpunkt Termine, darüber hinaus finden Sie ausführliche Informationen zur Musik an der Himmelfahrtskirche auf der eigenen Webseite:
http://www.himmelfahrtskirche-musik.de