Kirchenvorstand


 

Stimmberechtigte Mitglieder des Kirchenvorstands sind neun gewählte und drei berufene Ehrenamtliche sowie die PfarrerInnen der Gemeinde. Die letzte Wahl war am 21. Oktober 2012, die Amtszeit einer Wahlperiode beträgt sechs Jahre. Zum erweiterten Kirchenvorstand gehören weitere sieben Ehrenamtliche ohne Stimmrecht, aber mit Rederecht.

Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde in organisatorischer und geistlicher Hinsicht, die PfarrerInnen haben außerdem besondere seelsorgerliche und theologische Leitungsaufgaben.
Die Sitzungen des Kirchenvorstands finden monatlich statt, in der Regel am vierten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr. Sie beginnen mit einer kurzen Andacht in der Kirche und sind öffentlich, mit Ausnahme von Personalangelegenheiten, die gegebenenfalls am Ende einer Sitzung in einem nicht öffentlichen Teil beraten werden.
Die Mitglieder des Kirchenvorstandes freuen sich über alle Interessierten, ob Gemeindemitglieder oder nicht, die Kontakt aufnehmen oder an einer Sitzung teilnehmen (man muss auch nicht die ganze Zeit bleiben).

Hier können Sie mit den Vertrauensleuten des Kirchenvorstandes Kontakt aufnehmen: hclement@muenchen-mail.de, rosnergrages@t-online.de

Über die Arbeitsweise, unsere Werte, zu den Kompetenzen und Aufgaben des Kirchenvorstandes u.v.m. können Sie sich mit folgenden Downloads informieren: