Einführungsgottesdienst am 23. September

Wir freuen uns, dass Anne Barkowski nach dem Abschluss ihrer kirchenmusikalischen Ausbildung ihr Praxisjahr bei uns in der Himmelfahrtsgemeinde verbringt. Sie begleitet KMD Klaus Geitner, ist Teil unseres Teams, nimmt an vielen Veranstaltungen und Gottesdiensten teil, übernimmt regelmäßige Aufgaben, wird eigene Projekte, Veranstaltungen und Gottesdienste gestalten.

Der Konfirmandenunterricht hat begonnen

Am Donnerstag, 27. September, geht es weiter mit Flohmarktvorbereitungen. Wir treffen uns um 17:00 im großen Gemeindesaal.

Kontakt: Pfarrerin Christine Glaser M.A.
christine.glaser(at)elkb.de

 

Kinder sind im Gottesdienst willkommen ...

... und haben einen Ort zum Spielen, Lesen, Malen.

Familienausflug an den Tegernsee

Am Feiertag, Mittwoch, 3. Oktober, lassen wir München und die Wiesn hinter uns und fahren als Gruppe mit der BOB an den Tegernsee. Dort wandern wir kinderwagentauglich auf dem Tegernseer Höhenweg. Unterwegs feiern wir eine Andacht mit Seeblick. Zum Abschluss kehren wir in Tegernsee im Herzoglichen Bräustüberl ein.

Treffpunkt: 9:15 Uhr am Harras auf dem Bahnsteig der BOB
Abfahrt: 9:32 Uhr
Fahrtkosten: anteilig
Verbindliche Anmeldung bis spätestens 28. September 2018

Endlich wieder Flohmarkt

Am Samstag, 29. September, ist der nächste Flohmarkt in Himmelfahrt. Also noch genug Zeit, um das Bücherregal auszusortieren, sich von Tante Trudes Kaffeegeschirr zu trennen und das Rezept für den gespendeten Kuchen auszuprobieren.

Annahme gespendeter Bücher: 25. bis 27. September von 11:00 bis 18:00 Uhr, am Dienstag sogar bis 20:00 Uhr.
Der Aufbau der Verkaufstände ist am Samstagmorgen ab 7:00 Uhr möglich. Wir haben folgende Standgebühren: (Platzgröße ca. ein Tapeziertisch) zu 10 Euro bzw. 7 Euro mit Kuchenspende.

Nach dem Kirchenasyl ...

... benötigen unsere Gäste Wohnraum. Aktuell suchen wir den für zwei junge Herren. Sie sprechen ganz gut deutsch. Während des Kirchenasyls hatten sie vier Stunden am Tag ehrenamtlich Unterricht bekommen und lernen seitdem tüchtig weiter.

Wer hat ein offenes Herz für Geflüchtete und würde den beiden in München ein Zimmer oder eine kleine Wohnung vermieten? Sie können sich gerne im Pfarramt melden. Telefon: 089-30 90 76 10

Spendenaufruf wegen Anwaltskosten von Geflüchteten

Die Himmelfahrtskirche unterstützt Flüchtlinge in der Unterkunft Meindlstraße. Dadurch erleben wir mit, dass diese Unterstützung für die HelferInnen persönlichen Einsatz von Zeit und Geduld bedeutet, aber auch viel Freude und Bestätigung bringt.

Subscribe to Ev.-luth. Himmelfahrtskirche in München-Sendling RSS