Taufe

Durch die Taufe werden Menschen in die Gemeinschaft der christlichen Kirche aufgenommen.

Wenn Ihr Kind getauft wird, das selbst noch keine Entscheidung bezüglich des Glaubens treffen kann, dann treffen Sie, die Eltern, mit der Taufe die Entscheidung, dem Kind den christlichen Glauben nahe bringen zu wollen. Dabei sind auch die Patin/der Pate wichtige Wegbegleiter für das Kind und zugleich Vertreter/innen der christlichen Gemeinde.

Taufstein in der Himmelfahrtskirche, Foto: Kai KappelIn der Himmmelfahrtskirche gibt es festgelegte Taufsamstage und Taufsonntage, bei denen meistens mehrere Familien miteinander den Taufgottesdienst feiern.
Bitte melden Sie sich im Pfarramt dazu an (Tel. 30 90 76 10).

Hier die nächsten Tauftermine:

Taufgottesdienst an Samstagen (flexible Uhrzeiten): 25.02. (Mehl) / 11.03. (Kocher) – belegt / 01.04. (Borger) – belegt / 06.05. (Kocher) / 17.06. (Borger) / 05.08. (Kocher) / 09.09. (Sippekamp)

Taufgottesdienst an Sonntagen um 11:30 Uhr: 19.03. (Sippekamp) / 21.05. (Kocher) / 23.07. (Borger) / 20.08. (Borger)  / 03.09. (Borger)

Taufmöglichkeit im Gottesdienst In der Osternacht, am 16.04. um 5.30 Uhr (Borger) und am Ostermontag, 17.04. um 10.00 Uhr (Mehl)

Tauffest am Harras: Nach den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr, wird es auch 2017 wieder ein ökumenisches Tauffest geben, am Samstag, 1. Juli (14:30 Uhr). Das Fest beginnt am Harrasbrunnen, zur Taufe und zum Feiern geht es dann in den Kirchengarten der Himmelfahrtskirche. Ein schönes ökumenisches Zeichen und zugleich ein schönes Fest: Wenn Sie interessiert sind an diesem besonderen Tauffest, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt oder sprechen eine/n unserer Pfarrer/innen an! 

Die Pfarrerin/der Pfarrer wird Sie zu einem Taufgespräch einladen oder Sie besuchen, um die Gestaltung der Taufe zu besprechen und alles, was Sie mit der Taufe an Ideen und Fragen verbinden.

Bei der Auswahl Ihrer Patin/Ihres Paten sollten Sie darauf achten, dass diese Mitglied in einer christlichen Kirche sind.