Ökumenischer Gesprächskreis: Abendmahl

Liebe Ökumene Interessierte in Sendling!

Das Thema in der lutherisch-katholischen Ökumene ist regelmäßig die Trennung am Tisch des Herrn. Warum gibt es kein gemeinsames Abendmahl? Oder wäre nicht zumindest eine eucharistische Gastfreundschaft möglich? So beschäftigen wir uns bei Ökumenischen Gesprächskreis mit diesem "heißen Eisen": "Herrenmahl - Eucharistie - Abendmahl" unter den verschiedenen Bezeichnungen des einen Mahles wird Pfr. Carl-Friedrich Burkert in St. Korbinian uns am Dienstag, 7. März um 20 Uhr, Dissense und Konsense der theologischen Diskussion vermitteln.
Ein wichtiger Abend im 500. Gedenkjahr der Reformation!

Bis dahin frohe Tage und einen guten Beginn der Passions- und Fastenzeit!

Ihr
Peter Kocher